Apotheken-Museum Bad Münstereifel

Das Apotheken-Museum ist nicht das größte Museum der Region, aber definitiv einen Besuch wert. Hier in dem alten Gebäude der Schwanen-Apotheke auf der Werther Str. 13-15 in Bad Münstereifel kann man eintauchen in das Leben einer traditionsreichen Apotheke.

apotheken museum bad münstereifel

Offizin des Apotheken-Museums in Bad Münstereifel.

Fast 200 Jahre (von 1806 bis 1994) befand sich die Apotheke im Besitz einer einzigen Familie. Über sieben Generationen wurden hier Medikamente in der Offizin verkauft sowie Zäpfchen und Arzneien im Labor hergestellt. In der Riechstraße kann man heute hier ganz viele Kräuter erriechen, was auch für Kinder sehr spannend ist.

kraeutergarten bad muenstereifel

Der kleine Kräutergarten des Museums.

Draußen gibt es einen kleinen Kräutergarten mit einigen bekannten und weniger bekannten Kräutern und Pflanzen. Dazu einige spannende Statuen aus der Rokokozeit des Künstlers Ferdinand Dietz.

Nach dem Museumsbesuch bietet sich ein Gang durch das City Outlet im historischen Bad Münstereifel an – natürlich nicht ohne ein leckeres Eis aus der Eisdiele “Bella Italia”.